Sauberes Wasser


"Vom Stall zu Dir auf den Teller", das war meine ursprüngliche Idee für meinen ersten Blog-Eintrag. Darin wollte ich das Verladen des Tieres, den kurzen Transport zum Dorfmetzger, das Schlachten, Kühlen, Portionieren etc. festhalten.

Doch dann lese ich in der Zeitung die Schlagzeile „Pestizide in Schweizer Flüssen“. Die Autoren fordern Kläranlagen, welche die Pestizide der Landwirtschaft und der Schrebergärten, die Medikamente der Spitäler und Privathaushalte herausfiltern... Typisch, denke ich: Mit Steuergeldern sollen also die Folgen der industrialiserten Landwirtschaft und deren billigen Nahrungsmittel zurecht gebogen werden!

Dass Ihr, werte Kunden, mit dem Einkauf vom Biohof eine Landwirtschaft unterstützt, die nicht zu dieser Verschmutzung beiträgt, das gibt uns Mut und Zuversicht. Und dafür danken wir Euch!

Zum Nachlesen:  http://www.eawag.ch/medien/bulletin/20140305/index 


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen