Hof Niederried, Zuhause von glücklich weidenden Angus


 

Schon lange wird auf dem Hof Niederried von Hanspeter und Katharina Bühlmann biodynamische Landwirtschaft betrieben. Seit einigen Jahren weiden auf den grünen Wiesen auch glückliche Anguskühe. Das Weide Beef wird direkt ab Hof vermarktet. Jeden zweiten Monat kommt ein Rind zum Dorfmetzger Adrian Gygax. Darauf wird das feinfaserige Rindfleisch gelagert, portioniert und frisch ausgeliefert. Kürzlich wurde eine neue Internetseite erstellt, wo die Kunden ganz einfach per Mausklick Fleischpakete reservieren. Die Kundengemeinschaft teilt sich jeweils ein Rind somit die gesamten Schlachtergebnisse voll verwertet werden. Regelmässig werden sogar Herz, Kopf und Nieren ans Restaurant &Söhne in der Längasse geliefert. Das qualitativ hochstehende Fleisch aus artgerechter Haltung ist nicht nur für Fleischliebhaber eine gesunde Alternative.

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen