Blog — Tierhaltung RSS



Was ist der Unterschied zwischen Bio und Demeter?

Schon oft wurden wir nach dem Unterschied zwischen Bio und Demeter gefragt. Es gibt einige. Der Grundsatz der biologischen Landwirtschaft, unabhängig der Label, ist das Arbeiten in Einklang mit der Natur. Auf Biobetrieben wird so gearbeitet, dass natürliche Lebensräume von Pflanzen und Tieren geschützt und gefördert werden. Zudem sind soziale Aspekte, also das menschliche Zusammenleben und –arbeiten, ein wichtiger Bestandteil biologischer Landwirtschaft. Flaora bietet Fleisch von Bio- und Demeterhöfen an. Beide Zertifizierungen bauen auf gemeinsamen Grundsätzen auf, unterscheiden sich aber in der praktischen Umsetzung.

Weiterlesen



Weniger und besseres Fleisch, was noch?

Aus meiner Tätigkeit in der Fleischvermarktung kann ich aufkommende Trends ein bisschen beobachten. Wenn sogar die Branchenorganisation den Slogan von „Alles andere ist Beilage“ zu „Der Feine Unterschied“ ändert, muss da was dran sein. Qualitätsbewusste Konsumenten sind bereit für fachmännisch verarbeitetes und gereiftes Fleisch von ganzheitlich verwerteten Tieren aus artgerechter Haltung und Fütterung gut zu bezahlen. Einerseits soll weniger und besseres Fleisch konsumiert werden. Andererseits steigt weltweit die Nachfrage nach ‚Billigfleisch’ (sprich Massenproduktion). Die Umweltbelastung ist gross, der Ruf nach Wandel wird lauter. Welche Alternativen gibt es nebst Qualitäts- und Billigfleischproduktion? Und was bedeuten sie entlang der Wertschöpfungskette für Konsumenten, Verarbeiter und Produzenten? Heute versuche ich ein grobes Bild wiederzugeben:  Pflanzliches Eiweiss Tofu, Tempeh und Co. versprechen auf pflanzlicher Basis Proteine...

Weiterlesen



Die tierfreundlichsten Fleischlabels

In Zusammenarbeit mit Helvetas, der Stiftung für KonsumentenschutzSKS und dem WWF Schweiz hat die Stiftung Pusch die 31 wichtigsten Labels auf dem Schweizer Lebensmittelmarkt bezüglich Nachhaltigkeit beurteilt. Hier die Rangliste im Bereich Tierwohl.

Weiterlesen